Home > Projekte > Empowerment > „Story Sharing“. Ein kreatives Projekt zur Förderung von Empowerment von und für geflüchtete Frauen* und Migrantinnen*

DEmpowermentas Projekt „ Story sharing“ möchte einen Empowerment und Selbstermächtigungsansatz durch biografisches Arbeiten mit geflüchteten Frauen* fördern

„Durch das autobiografische Schreiben bzw. Gestalten von Geschichten kann die eigene Geschichte reflektiert werden…“

Das Hauptziel des Projekts ist es, gemeinsam mit Frauen* mit Migrations- und/oder Fluchterfahrung über die Methoden des story-telling and story-sharing (Geschichten erzählen und teilen) eine Steigerung ihres Selbstwertes und eine Aufarbeitung traumatischer Erfahrungen im Herkunfts- und Ankunftsland anzustreben.

Die Bedürfnisse und Vorstellungen der Teilnehmerinnen*, ihre aktive Partizipation und Umsetzung eigener Ideen sowie das Hervorbringen individueller, vielfältiger Erzählungen stehen hierbei im Vordergrund.

Das Projekt wurde durch die Zuwendung des Bezirksamts Pankow gefördert und findet in verschiedenen GU für Geflüchtete in Pankow statt.

Link zu: Startseite von "Bezirksamt Pankow"     Bezirksamt  Pankow