Home > Latest > Stellenausschreibung Mitarbeiterin*/Projektreferentin* ab Mai 2024

Stellenausschreibung Mitarbeiterin*/Projektreferentin* ab Mai 2024

Zur Unterstützung unseres Team suchen wir ab Juni 2024 bis Dezember 2024 (wir
wünschen uns eine langfristige Zusammenarbeit, Verlängerung erfolgt jährlich in
Abhängigkeit von Projektweiterfinanzierung ) eine Mitarbeiterin* für unsere Projekte:
– „BeVisible: (Selbst)empowerment zur politischen Partizipation“ (Mehr Infos unter:
www.bevisible-trixiewiz.com – “ BeVisible in Pankow”, “Women*Visibility*inAction” und FLINTr*AUM
AUFGABENBEREICH:
– Fachliche und inhaltliche Unterstützung bei Projektkonzeption, Vorbereitung,
Durchführung, Koordination und Nachbereitung des Projektes sowie Betreuung der im Projekt tätigen Mitarbeiter*innen und Hilfskräfte (Trainer*innen, Ehrenamtliche,
Praktikant*innen etc.) sowie Teilnehmer*innen und Kooperationspartner*innen
– Unterstützung bei der Organisation und Durchführung der Schulung und der politische Kampagne, sowie von Veranstaltungen, Vorträgen, Workshops und Trainingsangebote des Vereins
– Kooperationsarbeit und Netzwerkaufbau mit beteiligten Akteur*innen und Institutionen
– ÖA und redaktionelle Mitwirkung
– Projektevaluation, Berichterstattung und Projektabrechnung
– Erschließung weiterer Finanzierungsmöglichkeiten für die Projektarbeit
– Allgemeiner Bürodienst und administrative Unterstützung der Arbeit von trixiewiz – Teilnahme an Gremien, Konferenzen, Arbeitskreisen etc.
DAS ERWARTET DICH:
– Mitarbeit an einem spannenden, diskriminierungs- und rassismuskritischen sowie
empowernden Projekt
– Zusammenarbeit mit einem transkulturellen, kreativen, engagierten Team
– Die Möglichkeit, eigene Impulse im Projekt zu verankern und umzusetzen – Eine Vergütung angelehnt an E9 Arbeitszeit 29 Stunden

VORAUSSETZUNG:
– Abgeschlossenes Studium in Politik-, Sozial-, oder Geisterwissenschaft
– Transkulturelle Kompetenz und Mehrsprachigkeit (Englischkenntnisse, Kenntnisse in Arabisch oder Farsi sind von Vorteil)
– Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
– Einschlägige Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere social media
Kompetenzen, sowie Pressearbeit /Textsicherheit, Journalistische Erfahrungen von Vorteil
– Auseinandersetzung mit den Themen Mehrfachdiskriminierung, Rassismus,
Genderspezifischer Problematik
– Einschlägige Erfahrung in der politischen Bildungsarbeit, sowie/oder in der Arbeit mit NGO, Migrantinnen* und/oder Geflüchteten besonders Frauen*
– Teamfähigkeit, Eigeninitiative und hoher Grad an Selbstorganisation
– Hohes Engagement, Flexibilität und eine konzentrierte Arbeitsweise (möglicherweise Arbeitszeiten am Wochenende)

Wir möchten besonders Frauen* mit Migration und/oder Fluchtgeschichte ermutigen, sich um die Stelle zu bewerben.
Wir freuen uns über deine formlose, aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf (ohne Foto) bis zum 15.05.2024 an trixiewiz@gmail.com.
Die Bewerbungsgespräche finden vom 27.05 bis 30.05.2024 statt. Bei Fragen melde dich gerne!
Infos & Kontakte:
Projektkoordination: Teresita Cannella, trixiewiz@gmail.com / teresita.cannella@trixiewiz.de
Tel: 030/55571529 / Mobil 01573 3270229

Arbeitsort: Berlin/Weißensee

seers cmp badge
Skip to content