Home > Stellenausschreibungen > Stellenausschreibung – Integrationslotsin* Russisch ab Januar 2023

Aktuelle Stellenauschreibung ab Januar 2023

Integrationslotsinnen* für Geflüchtete Frauen*_Migrantinnen* (LGBTTIQ+) in Pankow 

Trixiewiz e.V. ist eine migrantische Organisation. Wir realisieren und koordinieren herrschaftskritische und emanzipatorische Projekte zur Entwicklung von Strategien gegen Rassismus und Diskriminierung. Dabei entwickeln wir politische und kulturelle Bildungsangebote für/mit Menschen mit Migrations- und Fluchtbiographie, insbesondere mit/für Frauen*.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab Januar 2023 bis Dezember 2023 (Verlängerung für 2024 geplant) für unser Projekt im Landesrahmenprogram Integrationslots*innen in Berlin:

Integrationslotsin* (FLINTA – Person) für Russisch 

Arbeitsumfang: 39,5 Stunden/ Woche (in Anlehnung an den TV-L Berlin E3) 

AUFGABENBEREICH: 

  • Erstberatung bzw. Informationsvermittlung für geflüchtete Frauen*_Migrantinnen und LGBTTIQ+ Menschen
  • Information, Unterstützung, Sprachmittlung und Begleitung von geflüchteten Frauen*_Migrantinnen und LGBTTIQ+ Menschen bei Behördengängen, und in anderen Alltagssituationen, sowie Vermittlung an spezialisierte Fach- und Beratungsstelle (Trauma, Gewalt, Sucht, Bildung, Erziehung, etc.) und an Angebote (Sprachkurse, Bildungsveranstaltung, Freizeit etc.)
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Vorträgen, Workshops und Trainings
  • Teilnahme an bezirkliche Gremien und Netzwerken
  • Statistische Erfassung der Klienten und Arbeitsberichterstattung
  • Teilnahme an Dienstberatungen, Fortbildungen und Qualifizierungen sowie relevanten Fachveranstaltungen
  • Allgemeine Unterstützung der Arbeit von trixiewiz e.V.

DAS ERWARTET DICH: 

  • Zusammenarbeit mit einem transkulturellen und engagierten Team
  • Die Möglichkeit, eigene Impulse im Projekt zu verankern und umzusetzen
  •  Vielseitige Qualifizierungsangebote

VORAUSSETZUNG: 

  • Kenntnisse von Russisch sowie Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • zusätzliche Sprache von Vorteil: z.B. Ukrainisch, Englisch, Kurdisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, …
  • Transkulturelle Kompetenz
  • Auseinandersetzung mit den Themen Mehrfachdiskriminierung, genderspezifische Problematiken und der LGBTTIQ+Community
  • Grundkenntnisse des Behördensystems in Berlin
  • Einschlägige Erfahrung und Interesse in der Arbeit mit Migrantinnen* und Geflüchteten
  • Einschlägige Erfahrung und Interesse in der Arbeit mit schutzbedürftigen Menschen Teamfähigkeit, Eigeninitiative und hoher Grad an Selbstorganisation
  • Hohe Engagement, Flexibilität und eine konzentrierte Arbeitsweise

Wir möchten besonders Frauen* mit Migration und/oder Fluchtgeschichte ermutigen, sich um die Stelle zu bewerben.

Wir freuen uns über deine formlose (ohne Foto), aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben an trixiewiz@gmail.com.